Mein auf dieser Seite veröffentlichter Blog soll die Berichte in der BNN ergänzen. Es wäre also super, wenn ihr auch die lesen würdet…

Hier in Südafrika erleben wir es zum allerersten Mal, dass wir mit Paule nicht überall mit offenen Armen empfangen werden. Immer mal wieder werden wir von Campingplatzbetreibern oder Hostelbesitzern abgelehnt. Anfangs bin ich darüber noch betrübt, danach entdecke ich aber etwas im Reiseführer, das mich viel mehr erschreckt: In vielen Hotels sind Kinder unerwünscht. Manchmal findet man: „Kinder erst ab 12 Jahren!“ Es wird auf kinderfreundliche Hotels besonders hingewiesen. Scheinbar haben sich hier die Menschen an „Trennungen“ gewöhnt. Wir erleben sogar, dass ein Hostel uns ablehnt, weil wir nicht schwul sind. „Nur schwule Männer sind bei uns willkommen!“, bekommen wir zu hören. Merkwürdig, dass einem diese Ablehnung von Menschen entgegen gebracht wird, die selbst häufig genug erlebt haben, wie es ist, abgelehnt zu werden. Südafrika ist wirklich in vielerlei Hinsicht anders als andere Reiseländer.

Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.